AGB
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an unsere auf der Bestellbestätigung angegebene Adresse.

Geltungsbereich

Unsere Angaben und Angebote hinsichtlich der Geräte und Produktbeschreibungen sind freibleibend. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Im Hinblick auf die ständige techn. Weiterentwicklung und Verbesserung der Produkte behalten wir uns Änderungen in Konstruktion und Ausführung vor. Dies gilt auch für Änderungen die dem Erhalt der Lieferfähigkeit dienen.

Vertragsabschluß

Die Angebote des Online-Shops sind unverbindlich. Mit dem Anklicken des Bestell-Buttons erklärt der Nutzer verbindlich gegenüber dem Anbieter, den Inhalt des Warenkorbes erwerben zu wollen. Der Vertrag kommt durch Erklärung des Anbieters nach Absenden der Bestellung zustande. Die Erklärung geht dem Nutzer in der Regel innherhalb von 48 Stunden nach Anklicken des Bestell-Buttons zu. Mit ihr ist der Vertrag zustande gekommen.

Preise

Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die im Online-Shop ausgewiesenen Preise beinhalten die zum Zeitpunkt der Drucklegung gültige MwST. Bei einer Erhöhung der MwST ist Axel Siefert - Schrittmotosteuerungen verpflichtet den dann gültigen MwST-Satz in Anrechnung zu bringen.

Auf den Rechnungen werden neben dem Einzelnettopreis/Gesamtnettopreis die weiteren Nebenkosten (Spesen, Versicherung, gültige MwST/MwST-Satz) aufgeführt.

Es gelten generell die im Online-Shop gelisteten Preise.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von
Axel Siefert - Schrittmotorsteuerungen, Am Hungerberg 2c, 77654 Offenburg

Haftung

Für Schäden, die durch Inbetriebnahme oder  Betrieb der Schaltungen sowie aus unsachgemäßer Benutzung, Handhabung oder fehlerhaftem Aufbau entstehen, wird keine Haftung übernommen.

Alle Teile unserer aufgebauten Platinen wurden sorgfältigst geprüft und getestet. Trotzdem können wir keine Garantie dafür übernehmen, daß alles einwandfrei funktioniert. Insbesondere übernehmen wir keine Haftung für Schäden, die durch Nachbau, Inbetriebnahme etc. der hier vorgestellten Schaltungen entstehen.
Unsere hier angebotenen Schaltungen sind OEM-Produkte und für die Weiterverarbeitung durch Handwerk, Industrie und andere EMV-fachkundige Betriebe bestimmt. Im Sinne des EMVG §5 Abs. 5 besteht daher keine CE-Kennzeichnungspflicht.
Verkabelung, verwendete Endstufen und die Einsatzumgebung sind Faktoren, die sich auf die EMV-Eigenschaften eines Gerätes auswirken können. Ein Gerät, in das eine oder mehrere Schrittmotorendstufen eingesetzt wurden, muß in seiner Gesamtheit entsprechend den dafür gültigen Richtlinien bewertet werden, wenn mit dem CE-Kennzeichen CE-Konformität dokumentiert werden muß. Selbstverständlich wurde bei der Schaltungsentwicklungen alle möglichen Maßnahmen für einnen EMV-gerechten Aufbau ergriffen.

Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, den Vertrag entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu widerrufen. Insbesondere besteht nach §3 Fernabsatzgesetz ein 14-tägiges Rückgaberecht. Innerhalb dieser Zeit werden alle Artikel ohne Angabe von Gründen zurückgenommen. Halbleiter und bereits benutzte Teile (z.B. Schrittmotoren, Schrittmotorkarten usw.)  sind von dieser Regelung ausgeschlossen. Im Falle der Ausübung des Widerrufs, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung, wenn der Bestellwert 40,00 Euro nicht überschreitet, es sei denn daß die gelieferte Ware nicht der bestellten Ware entspricht. Der Kunde verpflichtet sich, die Ware innerhalb von zwei Wochen nach Ausübung des Widerrufsrechts zurückzusenden, wenn der Widerruf nicht bereits durch Rücksendung ausgeübt wurde

Besondere Hinweise

„Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z. B. durch Download etc.).“

Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand, soweit dieser vereinbart werden kann, ist Offenburg (Deutschland).